Nachfolge Ortsvorsteherin ab dem 1. Januar 2019

Christine Droste scheidet aus

Unsere Ortsvorsteherin Christine Droste hat in einem Schreiben an den CDU-Ortsverband erklärt, dass sie ihr Amt zum 31.12.2018 abgeben möchte. Der CDU-Ortsverband hat als die örtliche Organisation der Partei, die bei der letzten Kommunalwahl die meisten Stimmen im Ort bekommen hat das Vorschlagsrecht. Gewählt werden der Ortsvorsteher bzw. die Ortsvorsteherin von der Stadtverordnetenversammlung.

Die Oberveischeder Mitglieder des CDU-Ortsverbandes haben entschieden, die Öffentlichkeit in das Auswahlverfahren einzubeziehen. In einem Meinungsaustausch mit den Vertretern der Vereine und Organisationen des Dorfes wurde daraufhin das weitere Vorgehen abgesprochen. Nach übereinstimmender Meinung sollten Kandidaten bzw. Kandidatinnen im Dorf und seinen Strukturen gut vernetzt sein. Erfahrung in der Vorstandsarbeit der örtlichen Vereine wären darüber hinaus eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Arbeit. Interessenten für diese wichtige Funktion im Dorf sollen von den Vereinen und Organisationen dem Vorstand des CDU-Ortsverbandes vorgeschlagen werden. Wegen meiner urlaubsbedingten Abwesenheit ist unser Ratsmitglied Lothar Epe (lothar@epe-net.de) Ansprechpartner. Die Vorschläge können bis zum 15. November erfolgen. Für weitere Informationen stehen auch die Vorstandsmitglieder Lothar Sabisch und Albert Schneider zur Verfügung.
(Tim Mynar)

Nach oben